Zu unseren Kunden gehören Sporttaucher, TEC-Taucher, Höhlentaucher, Polizei, SEK-Einheiten, Feuerwehren, Rettungsdienste, Tauchshops sowie DLRG Orts- und -Kreisverbände. 

Wir reparieren Trockentauchanzüge aller Hersteller und Marken, egal ob Trilaminat, Gummianzüge oder Neopren. Fast nichts ist unmöglich! Auch Kajak und Segelanzüge werden repariert.

Wir tauchen selbst seit vielen Jahrzehnten und wissen, worauf es bei Trockentauchanzügen ankommt. Hier sollte nicht nur nach der optischen Mode geschaut werden.

Die neue Innovation: Silikon-Manschetten für Trockentauchanzüge!

Die Silikon-Manschetten sind UV-beständig, alterungsbeständig, salzwasserfest und auch für Allergiker geeignet. Ideal für Tauchlehrer, Rettungskräfte und Diveguides. In heißen Ländern, wo Latex Manschetten max. 3 Monate halten, sind die SiTech Quick-Exchange-Systeme die einzige Alternative zu den sperrigen, nie sauber abdichtenden Neoprenmanschetten.
Silikon-Manschetten zeichnen sich, bei pfleglicher Behandlung, durch eine sehr lange Haltbarkeit aus. Sie werden nicht porös, können jedoch nicht geklebt werden.quickneck tsw 1Das Quick Neck System mit auswechselbarer Silikonmanschette

Um Silikon-Manschetten verwenden zu können, ist stets ein Adaptersystem notwendig. Einzige Ausnahme: Die relativ teuren, mit Neopren beschichteten Silikonmanschetten von OMS.Wir montieren in unserer Werkstatt die Systeme von SI TECH mit großem Erfolg und unsere Kunden berichten über eine angenehmes Gefühl beim Tauchen.
SI TECH Systeme gibt es für Hals- und Armmanschetten und ermöglichen einen Manschettenwechsel in Minuten. Selbst kurz vor einem Tauchgang am See oder im Urlaub sind die Manschetten blitzschnell gewechselt. Gerade bei teuren, technischen Tauchgängen kommt es zu keinem Ausfall des Tg´s. Zu dem Armmanschettensystem gibt es zudem passende Handschuhsysteme. Einen kleinen Nachteil gibt es dennoch: Silikonmanschetten sind empfindlich bei Uhren, Schmuck und spitzen, scharfen Gegenständen. Aber eigentlich kennen wir das bereits von unseren Latexmanschetten...quickcuff tsw1Unser Topseller: Quick Cuff mit Silikonmanschetten

SI TECH Systeme Quick Neck, Quick Cuff und Antares sind eine echte Alternative zu den teuren DUI ZipSeals, die aus patentrechtlichen Gründen zur Zeit nur an DUI-Anzüge montiert werden dürfen.Produktbeschreibungen und Preise findest Du auf unserer Shop-Website wenn du auf Online Shop klickst
Wir verfügen über eine große Erfahrung über den Einbau dieser SiTech Systeme und haben bisher nur positives Feedback erhalten. Selbst Rettungskräfte von verschiedenen Kreis- und Ortsverbänden der DLRG, Berufs-Feuerwehren und Bundespolizei wurden diese SiTech Quick-Exchange Systeme für Hals und Arme von uns eingebaut.

Die Systeme passen zu 97% in jeden Trockentauchanzug. Nur bei einem Teil der Anzüge muss eine Durchmesseranpassung vorgenommen werden. Aber auch hier haben wir aufgrund unserer Erfahrung für jeden Anzug eine Lösung. Falls ein solche Änderung notwendig ist, berechnen wir hierfür nur einen geringen Aufpreis (Selbstkostenpreis).wrong glue web1Falscher Klebstoff und schlecht vorbereitet, kann auch mal schlimm enden...(Dieses Bild ist nicht unsere Arbeit!)

Von einem Selbsteinbau oder Einbau durch nicht erfahrene Tauchshop-Billigwerkstätten ist dringend abzuraten, es sind spezielle Klebstoffe und Mischungen erforderlich. Ein Standard-Neoprenkleber funktioniert nicht sicher und dauerhaft!

quick cuff tsw3mountDas Quick Glove wird einfach auf den Ring des Quick Cuff geschobenDas Handschuhsystem Quick Glove wird einfach auf das vorhandene Quick Cuff aufgesteckt und besitzt einen großen Gewindering, der beim Ausziehen enorm hilfreich ist. Man schraubt diesen Ring einfach gegen das Quick Cuff und der Handschuh zieht sich von alleine aus dem System. Sehr hilfreich bei kalten Fingern ohne Gefühl.

 

 

 

Das Größere Glove Lock ist ein verriegelbares System und wird gerne von Tauchern, die unter Wasser Arbeiten verrichten wollen oder müssen. Es wird gerne von Tec-glovelock qcp tsw1Glove Lock ist ein verriegelbares System, auch für größere Hände geeignet.Tauchern, Polizei, Rettungsdiensten, DLRG und Berufstauchern verwendet. Es ist auch für wirklich große Hände geeignet und leicht verriegelbar. Es lässt sich an ein vorhandenes Quick Cuff System und auch durch Klemmen an eine Latexmanschetten montieren. Ein unbeabsichtigtes Lösen während eines Tauchgangs ist nicht möglich.

 glovelock qcp tsw2Glove Lock Handschuhring mit montiertem Showa Handschuh. Showa Handschuhe bestehen nicht aus Latex sondern aus robustem Nitril.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für mehr Informationen stellen wir unseren Usern Bedienungsanleitungen zum Download als PDF bereit.

     User Manual Quick Cuff (Silikon-Armsystem)

     User Manual Quick Neck (Silikon-Halsmanschetten System)

 Sollte einmal der Durchmesser des Ärmels nicht passen, fertigen wir einen Adapter aus Neopren.

Unser Service lässt Dich nicht lange frieren

 

Bestelle deine Reparatur einfach online. In unserem Shop findest du eine Auswahl aller gängigen Reparaturen die sich pauschalieren lassen. Dazu gehören z.B. Manschettenwechsel an Armen oder Hals, Bootswechsel, DUI Socks, Einbau von SiTech Silikonmanschetten und Handschuhsystemen, Reißverschlusswechsel Front oder Rücken, Beine und Arme kürzen oder verlängern, PeeValves einbauen und vieles mehr.

Einzige Einschränkung beim Reißverschlusswechsel sind horizontal eingebaute Rv`s die in einem Überwurf verbaut sind, der vor die Brust gelegt wird. Hier ist vorher eine Rücksprache mit uns erforderlich. Mehr erfährst du in der Kategorie "Reparaturabwicklung"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen