Liebe Kunden! Aufgrund der Corona-Pandemie kommt es vereinzelt zu Lieferproblemen seitens der Lieferanten und Zusteller. Deshalb können wir zur Zeit keine genauen Liefertermine nennen.

Zu unseren Kunden gehören Sporttaucher, TEC-Taucher, Höhlentaucher, Polizei, SEK-Einheiten, Feuerwehren, Rettungsdienste, Tauchshops sowie DLRG Orts- und -Kreisverbände. 

Wir reparieren Trockentauchanzüge aller Hersteller und Marken, egal ob Trilaminat, Gummianzüge oder Neopren. Fast nichts ist unmöglich! Auch Kajak und Segelanzüge werden repariert.

Wir tauchen selbst seit vielen Jahrzehnten und wissen, worauf es bei Trockentauchanzügen ankommt. Hier sollte nicht nur nach der optischen Mode geschaut werden.

reklame

Trockentauchanzugservice
Wendeborn
Aachener Str. 306
41069 Mönchengladbach

Tel. +49(0)2161-568307
Fax  +49(0)2161-568308
Funk +49 (0)176-52173693 (Achtung! Wir laufen nicht den ganzen Tag mit dem Mobiltelefon herum!)

E-Mail info(ätt)trockireparaturen.de

USt-IdNr.: DE 120472563

       ViSdP

Trockentauchanzugservice 
Wendeborn
Aachener Str. 306
D- 41069 Mönchengladbach

Tel. +49 (0)2161-568307

Bilder, Logos, Texte und Grafiken:
Alle Fotos, Bilder, Texte und Grafiken sind Eigentum der Firma Trockentauchanzugservice Wendeborn, die Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Das Kopieren, verfielfältigen und verwenden von Bildern, Texten und Grafiken ist ohne unsere schriftliche Genehmigung nicht erlaubt. Die Verwendung ohne unsere Zustimmung zieht strafrechtliche Konsequenzen nach sich. Falls Sie Bilder oder Texte benötigen, fragen Sie uns einfach! Stehlen Sie nicht einfach unser geistiges und künstlerisches Eigentum!

Unsere Website enthält Bilder von R. Wendeborn, Pixabay, Atra und Tauchkumpels für deren Verwendungsgenehmigung wir uns herzlich bedanken.

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaber/innen selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung stattfinden. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. Dies akzeptieren Sie, falls Sie durch unsere Seiten surfen.
 
Disclaimer

Diese Seite kann Links zu fremden, externen Webseiten beinhalten. Da wir auf den Inhalt dieser externen Webseiten keinen Einfluss haben, distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich davon und lehnen auch jegliche Haftung oder Geltentmachung irgendwelcher Ansprüche daraus ab.

Datenschutz

Ein Login in unsere Website und Erfassung von Kundendaten ist im Shopbereich möglich. Folglich werden auch Daten von eingeloggten Nutzern im Rahmen der DSGVO gespeichert. 
Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-mailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Hinweise zu Cookies

Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die alle von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • https://www.702762f5-3013-48f7-9b92-29108be350f0-text.com/images/postbullets.png");">Browsertyp und Browserversion
  • https://www.702762f5-3013-48f7-9b92-29108be350f0-text.com/images/postbullets.png");">verwendetes Betriebssystem
  • https://www.702762f5-3013-48f7-9b92-29108be350f0-text.com/images/postbullets.png");">Referrer URL
  • https://www.702762f5-3013-48f7-9b92-29108be350f0-text.com/images/postbullets.png");">Hostname des zugreifenden Rechners
  • https://www.702762f5-3013-48f7-9b92-29108be350f0-text.com/images/postbullets.png");">Uhrzeit der Serveranfrage
  • https://www.702762f5-3013-48f7-9b92-29108be350f0-text.com/images/postbullets.png");">IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um "Hackerangriffe zu identifizieren.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut oder dem Versandienstleister zum Zwecke der Zustellung von bestellten Reparaturen.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Analyse Tools und Werbung

 

Suchmaschinen wie Google, Bing, Yahoo etc. setzen unter Umständen Cookies um ihre Webstatistiken, Rankings und Suchergebnisse zu verbessern. Auf diese Cookies haben wir keinen Einfluss und können diese auch nicht einsehen, diese Cookies werden nicht bei uns sondern im temporären Speicher Ihres Browsers gesetzt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Ob Neopren- oder Latexmanschette ist meist eine Frage der persönlichen Vorlieben. Bei der Halsmanschette muss aber darauf geachtet werden, dass sie, je nach Typ, unterschiedlich angelegt werden muss. Neoprenmanschetten müssen so angelegt werden, dass das glatte Neopren auf der Haut anliegt. Die Manschette muss dafür nach innen umgeschlagen werden, die so entstehende Falte füllt sich beim Tauchen mit Luft und wird dicht an den Hals gedrückt. UManschetten trimmt man am saubersten mit einem neuen Cuttermesser und einem weichen PVC-Rohr oder Spielzeugeimerm diese Funktion zu erreichen, wird ein spezielles Neoprenmaterial benötigt. Latexmanschetten hingegen liegen einfach glatt an. Generell dichten Latexmanschetten besser als die Neoprenvarianten. Sie verschleißen allerdings auch schneller aber der Tragekomfort und die Bewegungsfreiheit ist besser. Zu enge Halsmanschetten können aufgrund des Carotis-Sinus-Effekts lebensgefährlich sein, daher ist die richtige Anpassung der Halsmanschette sehr wichtig. Mit den richtigen Hilfsmitteln ist dies gar nicht so schwer. Benötigt wird ein sehr scharfes Teppichmesser und ein Spielzeugeimer aus Kunststoff. Latexmanschetten verfügen über angespritze Ringe, welche eine wunderbare Orientierungshilfe beim Schneiden der Manschette sind. Der Eimer wird durch die Manschette geführt und zwar so, dass die Ringe außen liegen. Danach wird die Manschette zwischen den ausgewählten Ringen geschnitten ohne die Klinge aus dem Material zu nehmen. Dabei gilt es darauf zu achten, dass Zacken vermieden werden. Die Manschette ist dann sauber getrimmt, wenn sich am Hals bei angelegter Manschette keine „Speckfalte“ mehr bildet aber die Manschette noch stramm genug sitzt. Denke jedoch daran, dass eine Manschette, ein paar mal getragen, weiter wird!

Vor- und Nachteile von Latexmanschetten auf einen Blick:

Vorteile:     Leicht anzuziehen
                  Sehr gute Abdichtung
                  Hohe Bewegungsfreiheit
                  Größen relativ unkritisch
                  Hohe Dehnbarkeit
                  Wasserdichter Abschluss zum Kopf durch entsprechende Kopfhaube möglich
                  Handschuhsysteme relativ leicht montierbar
                  Leicht erneuerbar

Nachteile:  Hohe UV und Ozon-Empfindlichkeit
                  Bei Latexallergie ungeeignet
                  Empfindlich bei scharfkantigen Gegenständen (Fingernägel, Uhren, Schmuck) 
                  
Begrenzte Haltbarkeit

Das berühmte Argument "Kaltebrücke" ist bewusst nicht aufgeführt, da es bereits seit mehr als 20 Jahren nicht mehr gilt. Durch den Einsatz längerer Kopfhauben und sogen. "Warmnecks" oder "Warmneckcollars" wird diese Kältebrücke vollkommen eleminiert und spielt heutzutage keine Rolle mehr.

 
Vor- und Nachteile von Neoprenmanschetten auf einen Blick:Auch Neoprenmanschetten verschleissen und werden durch Umwelteinflüsse zerstört

 

Vorteile:     Längere Haltbarkeit als Latex ( etwa 2x )
                  Verursacht kaum eine Allergie
                  Beständiger gegen UV und Ozon
                  Nicht so empfindlich bei scharfkantigen Gegenständen

 

Nachteile:  Schwieriger anzuziehen (besonders bei langen Haaren)
                  Trägt dicker auf
                  Größe muss genau passen
                  Eingeschränkte Dehnbarkeit
                  Wasserdichter Abschluss zum Kopf hin schwieriger
                  Handschuhsystem nicht oder nur mit großem Aufwand möglich 
                  Größerer Aufwand beim Erneuern

 

 

Eine gute Möglichkeit, die Latex- oder -Neopren-Halsmanschette vorzudehnen ist, sie einfach ein paar Tage über eine 10 ltr. Tauchflasche zu stülpen. Abschneiden kann man immer, dranmachen geht nicht. Hier hilft nur: Manschette erneuern. Wir montieren auf Wunsch auch Neoprenmanschetten.

Ein neues Manschettenmaterial erobert den Markt: SILIKON
Silikonmanschetten sind auf dem Vormarsch und haben viele der negativen Eigenschaften von Latexmanschetten eliminiert. Diese Silikonmanschetten, endlich auch für den "Normaltaucher" bezahlbar, QuickNeckDas elastische Halsmanschettensystem Quick Neck von SiTech ist in 99% aller Trockis einbaubar können jedoch nicht einfach geklebt werden, sondern müssen mit speziellen Adaptern an Armen und Hals angbracht werden. Mehr erfährst Du, wenn Du auf den Link Silikonmanschetten klickst.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Firma Trockentauch-Anzugservice Wendeborn

§ 1 Geltung der Bedingungen

1.  Die Herstellungen, Lieferungen, Leistungen und Angebote der Firma Trockentauch-Anzugservice erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Den Angeboten der Firma Trockentauch-Anzugservice liegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde. Mit Beauftragung der Firma, spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder der Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Gegenbestätigungen des Vertragspartners unter Hinweis auf seine eigenen Geschäfts-, Einkaufs- oder Auftragsbedingungen wird hiermit widersprochen.

2.  Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn dies von der Firma Trockentauch-Anzugservice schriftlich bestätigt wurde. Der Verzicht auf dieses Formerfordernis bedarf ebenfalls der Schriftform.

3.  Die Firma Trockentauch-Anzugservice ist kein Online-Shop im üblichen Sinne. Eine Abwicklung der Reparaturen als sogenanntes „Online – beziehungsweise Internetgeschäft“ liegt nicht vor, lediglich die Avisierung einer Reparatur ist online möglich.

§ 2 Angebot und Vertragsabschluß

1.  Die Angebote der Firma Trockentauch-Anzugservice sind freibleibend und unverbindlich. An speziell ausgearbeitete Angebote hält sich die Firma 20 Tage gebunden. Aufträge bedürfen zur Rechtwirksamkeit der schriftlichen Bestätigung der Firma Trockentauch-Anzugservice. Lehnt diese nicht binnen einer Frist von 4 Wochen nach Auftragserteilung die Annahme ab, so gilt die Beauftragung als erteilt.

2.  Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen sind nur gültig, wenn die Firma Trockentauch-Anzugservice sie schriftlich bestätigt. Die in Prospekten, Katalogen, Rundschreiben, Anzeigen, Preislisten oder in den zum Angebot gehörenden Unterlagen enthaltenen Angaben, Zeichnungen, Abbildungen, technische Daten, Gewichts-, Maß- und Leistungsbeschreibungen sind unverbindlich, soweit sie nicht in der Auftragsbestätigung ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden.

§ 3 Versand

Die Firma Trockentauch-Anzugservice versendet ausschließlich auf Gefahr des Empfängers. Unabhängig hiervon sind die Sendungen bis zu einem Wert von 500,00 € versichert. Der Versand erfolgt mit DPD, wobei die Versandkosten inklusive Porto, Verpackung und Versicherung 10,00 € innerhalb von Deutschland betragen. Für Sendungen in das europäische Ausland wird der jeweils gültige Tarif von DPD zugrundegelegt. Wird eine abweichende Versandart oder eine spezielle Versendung gewünscht, werden die hierdurch entstehenden Kosten als Mehrkosten berechnet (zum Beispiel Express-Zuschlag, Samstagzustellung). Auch eine persönliche Abholung bei der Firma Trockentauch-Anzugservice ist nach vorheriger Absprache möglich.

§ 4 Preise

1.  Die Firma Trockentauch-Anzugservice versendet grundsätzlich nur gegen Vorauskasse.

2.  Bei Fertigstellung des Reparaturauftrages erhält der Kunde eine Rechnung. Diese kann entweder elektronisch oder auf Wunsch per Post zugestellt werden. Sofort nach Zahlungseingang auf das angegebene Firmenkonto, wird der reparierte Gegenstand versendet.

3.  Mangels besonderer Vereinbarung ist die gesamte Zahlung ohne jeden Abzug frei Zahlstelle an die Firma Trockentauch-Anzugservice zu leisten.

4. Der Vertragspartner ist zur Aufrechnung, Zurückbehaltung oder Minderung, auch wenn Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden, nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt worden oder unstreitig sind.

5.  Die Preise sind Endpreise und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

 

§ 5 Liefer- und Leistungszeit

1.  Die Firma Trockentauch-Anzugservice ist bemüht, die in Auftrag gegebene Reparatur binnen einer Frist von 14 Werktagen abzuwickeln. Sollten Ersatzteile benötigt werden, die nicht vorrätig sind, kann die Reparaturdauer auch 21 Werktage betragen. Dies ist bei den meisten Reißverschlüssen der Fall, weil die Längen nicht genormt sind und jeder Hersteller unterschiedliche Größen und unterschiedliche Längen einbaut. Die Firma ist jedoch stets bemüht, die Reparaturen so schnell wie möglich zu bearbeiten.

2.  Alle von der Firma Trockentauch-Anzugservice vorgegebenen Termine sind unverbindlich.

3.  Die Dauer der vom Vertragspartner gesetzlich zu setzenden Nachfrist wird auf sechs Wochen festgelegt, die mit dem Eingang der Nachfristsetzung bei der Firma Trockentauch-Anzugservice beginnt.

4.  Die Firma Trockentauch-Anzugservice ist zu Teilleistungen und –lieferungen jederzeit berechtigt.

§ 6 Gewährleistung und Haftung

1.  Ist der Liefergegenstand mangelhaft oder fehlen ihm zugesicherte Eigenschaften oder wird er innerhalb der Gewährleistungsfrist durch Fabrikations- oder Materialmängel schadhaft, liefert die Firma Trockentauch-Anzugservice nach ihrer Wahl unter Ausschluß sonstiger Gewährleistungsansprüche des Vertragspartners Ersatz oder bessert nach. Mehrfache Nachbesserungen sind zulässig.

2.  Die Gewährleistungsfrist beträgt sechs Monate und beginnt mit dem Datum der Lieferung.

3.  Der Vertragspartner muß die Sendung bei Ankunft unverzüglich auf Transportschäden untersuchen und die Firma Trockentauch-Anzugservice von etwaigen Schäden oder Verlusten sofort durch eine Tatbestandsmeldung des Spediteurs oder eine schriftliche Versicherung, die von zwei Zeugen und vom Vertragspartner unterschrieben sein muß, unterrichten. Im übrigen müssen der Firma Trockentauch-Anzugservice offensichtliche Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von sieben Tagen nach Lieferung schriftlich mitgeteilt werden. Die mangelhaften Liefergegenstände sind in dem Zustand, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befinden, zur Besichtigung durch den Vertragspartner bereitzuhalten. Ein Verstoß gegen die vorstehenden Verpflichtungen schließt jedwede Gewährleistungsansprüche gegenüber der Firma Trockentauch-Anzugservice aus.

4. Werden Wartungs- und Pflegeanweisungen nicht befolgt, Änderungen an den Produkten vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Pflegematerialien verwendet, von deren Benutzung die Firma Trockentauch-Anzugservice abgeraten hat oder die nicht qualitativ hohen Ansprüchen entsprechen, so entfällt jedwede Gewährleistung.

5.  Durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen weist die Firma Trockentauch-Anzugservice ausdrücklich daraufhin, daß zum Beispiel in Ägypten verwendete Latexmanschetten nach circa drei Monaten durch UV-Einwirkung zerstört und damit unbrauchbar werden. Auch die Lagerung in ozonreichen Räumen, wie zum Beispiel Heizungsräumen, läßt die Manschetten vorzeitig altern und können daher nicht Gegenstand von Mängelrügen sein. Trockentauchanzüge werden von den Benutzern oft in Taschen aufbewahrt. Dabei wird der empfindliche, gasdichte Reißverschluß geknickt. Dies führt auf kurz oder lang zu Schäden an den Reißverschlüssen. Hierfür wird ebenfalls nicht gehaftet. Ebenfalls nicht gehaftet wird bei gasdichten Reißverschlüssen, deren Kette aufgeplatzt ist. Ketten platzen nur auf, wenn z.B. ein Unterzieher oder Schutzabdeckung beim Schließen mit eingeklemmt wurde. Auch Schäden durch mangelhafte Pflege oder oxydierte Kettenglieder werden von uns nicht ersetzt. Eingerissene Häfen deuten auf falsche Handhabung oder einen zu kleinen Tauchanzug hin. Wir leisten im Übrigen nur so weit Ersatz, wie der Hersteller der verbauten Sache uns Ersatz leistet.

6.  Im Falle einer Mitteilung des Vertragspartners, daß die gelieferte Ware nicht der Gewährleistung entspricht, verlangt die Firma Trockentauch-Anzugservice nach ihrer Wahl, daß

  1.  das schadhafte Teil zur Reparatur und anschließenden Rücksendung an den Vertragspartner geschickt wird.
  2.  Der Vertragspartner das schadhafte Teil bereithält und die Firma Trockentauch-Anzugservice dort die Reparatur vornimmt.

7.  Ist der Vertragspartner der Firma Trockentauch-Anzugservice Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches und verlangt dieser, daß Gewährleistungsarbeiten an einem von ihm bestimmten Ort vorgenommen werden, kann die Firma Trockentauch-Anzugservice diesem Verlangen entsprechen, wobei unter die Gewährleistung fallende Teile nicht berechnet werden, während Arbeitszeit und Reisekosten zu den Standardsätzen der Firma Trockentauch-Anzugservice zu bezahlen sind.

8.  Schlägt die Nachbesserung nach angemessener Frist fehl, kann der Vertragspartner nach seiner Wahl die Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.

9.  Eine Haftung für normale Abnutzung ist ausgeschlossen. Die vorstehenden Regelungen dieses Paragraphen gelten dann nicht.

  • Weitere Ansprüche des Bestellers, insbesondere Ansprüche auf Ersatz von Schäden, die nicht an dem Liefergegenstand selbst entstanden sind, Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung wegen Nichtlieferung, aus positiver Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsabschluß und aus unerlaubter Handlung sowie jedwedem sonstigen Rechtsgrund sind sowohl gegen die Firma Trockentauch-Anzugservice als auch gegen ihre Erfüllungs- beziehungsweise Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.
  • Eine Haftung übernimmt die Firma Trockentauch-Anzugservice insbesondere auch nicht für Schäden die bei beziehungsweise durch Benutzung des Reparaturgegenstandes entstehen und insbesondere zurückzuführen sind auf eine fehlende Tauchausbildung oder mangelnde Taucherfahrung sowie dem unfachmännischen Gebrauch der von der Firma Trockentauch-Anzugservice reparierten/instandgesetzten Gegenständen.
    Gleiches gilt bei gewerbsmässigen Einsatz des Reparaturgegenstandes z.B. auf Tauchbasen, als Verleihequipment und Berufstaucher.

§ 7 Gefahrübergang, Abnahme

1.  Die Gefahr geht auf den Vertragspartner über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person/Firma übergeben worden ist oder zwecks Versendung das Firmengelände von Trockentauch-Anzugservice verlassen hat. Dies gilt auch, wenn die Zustellung durch firmeneigene Fahrzeuge erfolgt. Wird der Versand ohne Verschulden der Firma Trockentauch-Anzugservice unmöglich oder auf Wunsch des Vertragspartners verzögert oder nimmt er die Ware nicht ab, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf den Vertragspartner über.

     Ein hergestelltes Werk gilt spätestens als abgenommen, wenn der Vertragspartner nicht innerhalb von sieben Tagen ab Empfang der Firma Trockentauch-Anzugservice schriftlich mitteilt, daß die Abnahme des Werkes verweigert werde.

§ 8 Eigentumsvorbehalt, Eigentum durch Verarbeitung

1.  Es gelten die Vorschriften über den Eigentumserwerb durch Verarbeitung oder Umbildung gemäß § 950 BGB.

2.  Bis zur Erfüllung aller Forderungen (einschließlich sämtlicher Saldoforderungen aus Kontokorrent), die der Firma Trockenbau-Anzugservice aus jedem Rechtsgrund jetzt oder zukünftig zustehen, werden der Firma Trockentauch-Anzugservice die folgenden Sicherheiten gewährt, die sie auf Verlangen nach ihrer Wahl freigeben wird, soweit ihr Wert die Forderung nachhaltig mehr als 20 % übersteigt:

Die Ware bleibt Eigentum der Firma Trockentauch-Anzugservice. Verarbeitung und Umbildung erfolgen stets für die Firma Trockentauch-Anzugservice als Hersteller, jedoch ohne Verpflichtung für diese. Erlischt das (Mit-) Eigentum der Firma Trockentauch-Anzugservice, so wird bereits jetzt vereinbart, daß das (Mit-) Eigentum des Vertragspartners an der einheitlichen Sache wertanteilmäßig (Rechnungswert) auf die Firma Trockentauch-Anzugservice übergeht. Der Vertragspartner verwahrt das (Mit-) Eigentum der Firma Trockentauch-Anzugservice unentgeltlich.
Zahlungsverzug: Unsere Rechnungen sind stets zur sofortigen Zahlungen fällig und durch Überweisung zu begleichen. Spätestens ab dem auf der Rechnung aufgedrucktem Datum als Zahlungsziel gerät der Auftraggeber in Zahlungsverzug und das automatische Mahnverfaren wird in Gang gesetzt. Die Kosten nebst Zinsen für das Mahnverfahren werden im vollen Umfang auf den Auftraggeber umgelegt. Bleibt die erste schriftliche Mahnung unberücksichtigt, werden zusätzlich Einlagerungskosten in Höhe von 1 Euro zzgl. gesetzl. Umsatzsteuer (MwSt.) ab Mahndatum berechnet. Die Mahnung erfolgt schriftlich und kann elektronisch per E-Mail, Fax oder Postversand erfolgen.

3.  Aufgrund des eingeräumten erweiterten Eigentumsvorbehalts räumt der Vertragspartner der Firma Trockentauch-Anzugservice das Recht ein, den Reparaturgegenstand nach Ablauf von sechs Monaten nach Fertigstellung zwecks Befriedigung einer nicht beglichenen Forderung nebst Zinsen und Verwaltungsaufwand zu veräußern. Sollte der Verkaufserlös höher als die Forderung der Firma Trockentauch-Anzugservice sein, wird dem Vertragspartner der überschüssige Betrag ausgekehrt. Sollte der Verkaufserlös die Forderungshöhe nicht decken, wird nachbelastet.

§ 9 Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand, Teilnichtigkeit

1.  Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen der Firma Trockentauch-Anzugservice und dem Vertragspartner gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die deutsche Sprache ist Verhandlungs- und Vertragssprache.

2.  Soweit gesetzlich zulässig, ist Mönchengladbach ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.

3.  Erfüllungsort ist Mönchengladbach.

4.  Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

Mönchengladbach, den 06.07.2019

Trockentauch-Anzugservice Wendeborn
Inhaberin: Christel Wendeborn
Aachener Straße 306
41069 Mönchengladbach
Deutschland

Unser Service lässt Dich nicht lange frieren

 

Bestelle deine Reparatur einfach online. In unserem Shop findest du eine Auswahl aller gängigen Reparaturen die sich pauschalieren lassen. Dazu gehören z.B. Manschettenwechsel an Armen oder Hals, Bootswechsel, DUI Socks, Einbau von SiTech Silikonmanschetten und Handschuhsystemen, Reißverschlusswechsel Front oder Rücken, Beine und Arme kürzen oder verlängern, PeeValves einbauen und vieles mehr.

Einzige Einschränkung beim Reißverschlusswechsel sind horizontal eingebaute Rv`s die in einem Überwurf verbaut sind, der vor die Brust gelegt wird. Hier ist vorher eine Rücksprache mit uns erforderlich. Mehr erfährst du in der Kategorie "Reparaturabwicklung"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen